Seaside Festival Spiez

Mit viel Gefühl und Verträumtheit fordert die Singer-Songwriterin zum Nachdenken, zum Fühlen und zum Tanzen auf. Lynn packt diese Aufforderung in brennende Texte und melancholischen Tanzwut-Indie-Pop. Immer auf der Suche nach Neuem und inspiriert von Acts wie Nothing But Thieves, Faber, Provinz und Aurora, kreiert sie dennoch ihren eigenen Sound. Seit 2019 als Solokünstlerin unterwegs, bringt die 21-Jährige die Schweizer Bühnen und deutschen Klubs & Cafés zum Singen und Tanzen. Die erste EP «Mann im Mond» ist in Produktion und erscheint im Sommer 2022. 

Fr., 26. August
15:00 Uhr